Sie sind hier:
//Start ins Neue Jahr!

EKZ Cross Tour in Meilen mit Aufwärtstrend

Neues Jahr – Neues Glück kann man so sagen. Elisabeth Brandau startete wie schon seit mehreren Jahren immer am EKZ Abschluss in Meilen in der Schweiz. Dieses Mal holte sie ihr bestes Ergebnis dort vor Ort. Es war im Gegensatz zu den letzten Jahren nicht ganz so schlammig, dafür sehr frostig.

Elisabeth holte nach dem Start wieder von hinten auf und konnte sich im Laufe des Rennens auf Platz fünf vorfahren. Die letzten beiden Runden gab Elisabeth um Position 4 näher zu kommen – jedoch schaffte sie es nicht mehr auf der Zielgerade das Tempo so zu forcieren um den Anschluss zukommen. Ziemlich zufrieden geht es in die Vorbereitung der Deutschen Meisterschaft Cyclo – Cross in Albstadt.

Dabei fand auch die Traditionsveranstaltung des RSC Schönaichs statt. Die Fuchsjagt – jedes Jahr ist ein Vereinsfahrer der Fuchs und muss sich in einem bekannten Waldgebiet verstecken bis die anderen Radfahrer diesen Fuchs geschnappt haben. Das heißt, der Fuchs hat einen Fuchsschwanz in seiner Trikottasche und wer dieses sich ergattert ist im darauffolgenden Jahr der Fuchs. Es gelang Elisabeth noch nie den Fuchsschwanz zu übernehmen, doch dieses Jahr standen ein wenig Glück und Power an ihrer Seite. So ist Elisabeth im nächsten Jahr der Fuchs;)

 

Schönaich, den 5.1.2020