Sie sind hier:
//Mehr als nur Radsport

Neuer Nachwuchs läutete das Wochenende ein

Elisabeth Brandau hat ihren Marathon erfolgreich beendet.

Die 42-wöchige Schwangerschaft wurde am 19.5.2017 um 5.00 Uhr mit 54cm und 3960gramm mit Alexander Kurt Brandau beendet. Der Geburtsverlauf ähnelte einem mehrtägigen Etappenrennen, aber MTB-Rennen sind dagegen echt nen Klacks.

Nun freut sich die Familie und Elisabeth über den Zuwachs. In Albstadt am kommenden Wochenende werden alle zum Zuschauen vor Ort sein!

Benjamin Cloudt reiste wie Jonas Ruf nach Willingen ins Sauerland zu einem MTB- Marathon. Nach vergangenen extremen Dauerregen war die Strecke zum großen Teil ziemlich aufgeweicht und dadurch für die Teilnehmer gefühlt relativ langsam und hart! Am Renntag selber war Sonne pur angesagt. Benjamin startete mit Sponser gefüllten Flaschen auf die 37,3km mit 1100hm in der U17/U15 Klasse. Dort fuhr er für das EBE- Racing Team erfreulicherweise den 3.Platz trotz sehr starker Konkurrenz ein. Lange war er auf dem 2ten Platz, leider verlor er diesen am Anstieg ca. 8km vor dem Ziel.

Jonas Ruf startete bei der Elite auf die 95km mit 2800hm. Er konnte ein ziemlich konstantes Rennen über die gesamte Distanz fahren. Lediglich die letzten 5km waren zu lange. 5h und 19minuten war er unterwegs und kam noch in die TOP 40 seiner Altersklasse. Dank Brunox und Vittoria hatten beide Fahrer auch sehr gutes Material.

Drei weitere EBE-Racing Fahrer reisten nach Emmelshausen in den Hunsrück! Claudia, Vincent und Sebastian reisten mit der Sonne an. Sebastian und Vincent gingen auf die Langstrecke über 105 Km und 2500 Hm. Claudia startete auf der Kurzstrecke über 42 Km über 800 Hm zur Vorbereitung der DM Ärzte- und Apothekermeisterschaft in Albstadt am kommenden Wochenende.

Sebastian fand nach dem Start immer besser ins Rennen und fing an sich im Feld nach vorne zu arbeiten. Nachdem der Start etwas missglückt war. Doch leider war nach 30 Km erst mal Schluss, da sich Sebastian ein Platten einfuhr. Vincent hielt noch mal kurz und bot seine Hilfe an, konnte aber weiter fahren. Nur leider erwischte auch er nicht den besten Tag und nach 2 Stunden zog es ihm komplett den Stecker. Sogar so schlimm dass er das Rennen leider abbrechen musste und vor der Heimreise sich im Auto erst mal schlafen legte. Inzwischen erlitt Sebastian noch einen Durchschlag in einer Abfahrt. Dabei fühlte er sich dank dem Techniktraining mit Elisabeth und Marco, vor 2 Wochen im Odenwald, in den Abfahrten so sicher und fand dank der neuen Erfahrungen sichtlich Spaß dabei. Was folgte war dann ein endloser Marsch zum nächsten Streckenposten und anschließend zur Sammelstelle. Einzig Claudia konnte ihr Rennen durchfahren. Hatte aber auf Grund der Trainingswoche mit schweren Beinen zu kämpfen. Trotzdem erreichte sie Platz 5 ihrer Altersklasse. Nun heißt es für sie Erholung und Konzentration auf das Event in Albstadt.

Patrick, Micha und Denis starteten in der Heimat im Schwarzwald beim Kettler Bike Marathon in Bad Wildbad. Micha fuhr die mittlere Runde mit 51 km 1150 Höhenmeter und konnte dort den 5ten Platz seiner Altersklasse einfahren, Patrick und Denis sind die lange Runde gefahren mit 81 km 1850 Höhenmeter. Sie landeten auf dem 16ten und 20ten Platz. Für Patrick war es der erste Langdistanz-Marathon und eine mentale Herausforderung. Aber mit jedem Kilometer fiel es ihm leichter. Für alle Drei lief das Rennen super, keine Stürze oder Defekte.

Auch Michael Nicklas hatte 79km und 1350hm auf einem sehr schnellen Kurs mit unterschiedlicher Beschaffenheit in Obermarchtal zu bewältigen. Laut Homepage war Start um 12.30uhr. Als er jedoch nach ausgiebigem Warmfahren an den Start wollte, standen schon alle Teilnehmer längst dort und er musste von ganz Hinten starten. Die Aufholjagd begann und das kostete allerdings richtig Körner und somit kam am Ende nach 3:02:46 Platz 19 in seiner AK heraus. Mit seiner effektiven Leistung kann er dennoch zufrieden sein. Sehr begeistert ist er nun von seinem Vittoria Mezcal – „bester Allround Reifen“ war sein Kommentar.

Nächstes Wochenende steht für das gesamte Team der Gonso Marathon beim Weltcup   Event in Albstadt an. Gemeinsam grillen und Rennen fahren.

IMG_5864
image1
image3
IMG_5915